navigation

Gemeindenews

Meldung vom 23. August 2017 - Mitteilungen

Herbstferien daheim


Herbstferienprogramm für die ganze Familie vom 9. bis 13. Oktober 2017. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 27. September 2017.

Das Programm finden Sie im Flyer.
Meldung vom 21. August 2017 - Mitteilungen

Fussballcamp: Mädchen am Ball

16.-20. Oktober 2017
von 9.30-16.00 Uhr
im Freizeitpark Widau  in Ruggell

MACH MIT!
Bist du zwischen 7 und 15 Jahre alt und hast Lust, mit anderen Mädchen zusammen 5 Tage lang Fussball zu spielen?
Ob du einem Verein angehörst oder nicht, spielt keine Rolle, dabei sein ist alles. Fussballspielen und Spass unter Mädchen.

Die Kosten pro Teilnehmerin betragen 210.– Franken.
(inkl. Mittagsverpflegung und Fussball-Trainingsset von Adidas)

Anmeldung im Internet auf www.frauenfussball.li bis Donnerstag 31. August 2017

Liechtensteiner
Fussballverband

Meldung vom 21. August 2017 - Mitteilungen

Kinderfahrzeugsegnung


Die Segnung der Kinderfahrzeuge findet bei der Pfarrkirche Schellenberg am 27. August 2017 nach dem Gottesdienst statt.
Meldung vom 21. August 2017 - Mitteilungen

Pfadi Schnuppertag

Am Samstag, 2. September 2017 findet landesweit der Schnuppertag der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins statt. Auch die Pfadfinder St. Georg Schellenberg laden alle Einwohnerinnen und Einwohner dazu ein, sie bei einem abwechslungsreichen Programm kennenzulernen.



Der Anlass findet am Samstag, 2. September von 14.00 bis 17.00 Uhr auf der unteren Burgruine (Platta) bei jedem Wetter statt.

Was wird geboten:
- Pfadfinderbewegung hautnah erleben
- Abenteuer und Spass für Kinder
- gemütliches Lagerfeuer
- Verpflegung

Gut Pfad! Pfadfinder St. Georg Schellenberg

Meldung vom 21. August 2017 - Mitteilungen

Kurs: Gemüsesamen selbst gemacht

Woher kommen die Samen und wie werden sie gewonnen?

Wen diese Fragen interessieren, der kann in diesem Kurs die Grundlagen der Saatgutvermehrung für den eignen Garten erlernen.

Die Teilnehmer erfahren in einem theoretischen Teil die Grundlagen der Bestäubung und Vermehrung. In der Praxis lernt jeder selbst Samen von Tomaten, Salat und Bohnen zu ernten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Zeit: Samstag, 30. September 2017; 9 bis 13 Uhr
Ort: Mühle Eschen, St. Martins Ring 39, 9492 Eschen
Referentin: Eva Körbitz

Bitte um Anmeldung bei der Geschäftsstelle von Hortus:

Eva Körbitz
Rheinhofstr. 11; 9465 Salez
E: eva.koerbitz@hortus.li
T: 081-757 10 50
M: 079-764 32 49

Meldung vom 21. August 2017 - Mitteilungen

Gitarrenkonzert in der Krone


Am Samstag, 27. August 2016, ab 19.30 Uhr lädt die Gitarrengruppe Seitentöne alle recht herzlich zum Gitarrenkonzert ein.

Bei schönem Wetter im Garten der Krone mit Grillspezialitäten von Michael Weninger (romio.li)

Die Musikanten und die Wirtin freuen sich auf viele Gäste.

Meldung vom 17. August 2017 - Mitteilungen

Einladung zum Winzerfest am 02. September 2017

Gerne laden wir Sie herzlich zu unserem Winzerfest, mit Krönung der Unterländer Weinkönigin, am Samstag, den 2. September 2017 am Vereinsplatz in Ruggell ein.

Das Fest beginnt um14:00 Uhr mit dem 4. Liechtensteiner Barriquerennen. Weinbauern aus der Region treten gegeneinander im Fassrollen an und versuchen möglichst schnell einen Parcour zu bewältigen.

Es werden über 30 Unterländer Weine zur Verkostung angeboten. Den Höhepunkt des Festes bildet die Krönung der 8. Unterländer
Weinkönigin.

Die neue Weinkönigin wird für die nächsten zwei Jahre als sympathische Botschafterin des Unterländer Weines amtieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher beim 9. Unterländer Winzerfest in Ruggell.

Eure Winzer am Eschnerberg

Weitere Infos in der angefügten Einladung.

Meldung vom 17. August 2017 - Mitteilungen

Samariter-Tag

Unter dem Motto "Höt isch üsra Tag :-)" lädt am 26. August 2017 der Samariterverband St.Gallen und Fürstentum Liechtenstein in die Freizeitanlage Grossabünt Gamprin ein.
Von 09:00 - 12:00 Uhr gibt es spannende Präsentationen, viel Aktionen und einen Wettbewerb!

Kunsch oh vorbei?
Meldung vom 26. Juni 2017 - Mitteilungen

Neubau Verbindungsleitung Kohlplatz bis Renkwiler

Die Wasserversorgung Liechtensteiner Unterland WLU erneuert ihre Wasserleitung (Transportleitung) zur Verbindung der oberen Druckzonen von Eschen, Gamprin, Mauren und Schellenberg (Versorgungsgebiet über 480 m ü. M.) und investiert für die Versorgungssicherheit ca. CHF 500'000.-. Die neue Leitungsführung verläuft von der Britschenstrasse bis zur Güdigengasse/Talstrasse. Die Ausführung der 800 m langen Transportleitung aus Kunststoffrohr PE dn 200 mm / di 145,2 mm erfolgt mittels Rohrvortrieb. Bei diesem Bauverfahren ist lediglich eine Startbaugrube im Bereich Britschenstrasse und eine Zielbaugrube im Bereich Güdigengasse/Talstrasse erforderlich. Der Rest erfolgt unterirdisch von bis zu 60 m Tiefe im sogenannten grabenlosen Verfahren.

Mit dieser Methode entstehen praktisch keine Behinderungen. Lediglich im Bereich Güdigengasse/Talstrasse muss der motorisierte Verkehr in diesem Bereich während der Bauzeit wechselseitig geführt werden. Weitere Behinderung für den motorisierten Verkehr sind nicht vorgesehen.

Dauer des Bauvorhabens: Ab ca. Mitte Juni 2017 bis ca. Ende August 2017.

Die Bauherrschaft ist bemüht, die Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen und dankt bereits im Voraus für Ihr Verständnis.
Meldung vom 07. Juni 2017 - Mitteilungen

Rasen mähen: Ruhezeiten respektieren

Wie das Vogelgezwitscher ist auch das vermehrte Brummen der Rasenmäher, Trimmer und Häksler eine unvermeidbare Erscheinung in der wärmeren Jahreszeit. Wird ersteres meist als angenehm und beruhigend empfunden, führt zweiteres immer wieder zu Diskussionen und Reklamationen bei der Gemeinde.



Mancher Mitbürger fragt sich, ob er es hinnehmen muss, dass der Nachbar seinen Rasen über den Mittag oder zu später Abendstunde mäht. Gibt es eine verbindliche Norm, wann das Rasenmähen gestattet bzw. untersagt ist?

Eine solche Norm gibt es nicht. Zwar stünde es in der Kompetenz der Gemeinde, ein entsprechendes Reglement zu beschliessen. Die Gemeinde vertritt jedoch die Ansicht, dass dieser Schritt nicht sinnvoll ist. Es wäre zu befürchten, dass mit einem solchen Reglement die Reklamationen sogar noch zunehmen würden. Statt miteinander zu reden und selber nach einer Lösung zu suchen, würde direkt die Gemeinde angerufen – eine Entwicklung, die dem guten nachbarlichen Einvernehmen überhaupt nicht förderlich wäre. Die Gemeinde vertraut deshalb auf die Eigenverantwortung und gegenseitige Rücksichtnahme der Bevölkerung.

In diesem Sinne appelliert die Gemeinde an die Vernunft jedes einzelnen, jegliche lärmverursachenden Arbeiten in der Mittagszeit zwischen 12 und 13 Uhr zu unterlassen. An Samstagabenden wäre es zudem begrüssenswert, wenn nach 17 Uhr nicht mehr gemäht würde.

Empfohlene Ruhezeiten

Mittags 12 bis 13 Uhr
Samstags ab 17 Uhr

Wir danken allen Einwohnerinnen und Einwohner für die gegenseitige Rücksichtnahme.

Gemeinde Schellenberg

Meldung vom 05. Mai 2017 - Mitteilungen

Strasse nach Fresch gesperrt

Die Gemeinde Schellenberg baut an der St. Georg-Strasse in Zusammenarbeit mit dem Abwasserzweckverband der Gemeinden Liechtensteins eine neue Abwasserleitung sowie ein Regenrückhaltebecken.

Deshalb ist die St. Georg-Strasse ab dem Buswendeplatz (Wirtschaft Löwen) bis zur Landesgrenze ab sofort für den gesamten motorisierten Verkehr gesperrt.

Fussgänger können während der ganzen Bauzeit passieren.
Fahrradfahrer müssen im Bereich der Baustellen absteigen und das Fahrrad schieben.

Die Sperre dauert voraussichtlich bis Ende Jahr.

Die Bauherrschaft ist bemüht, die Bauarbeiten so zügig wie möglich durchzuführen und dankt für Ihr Verständnis.


nach oben