Mittwoch, 29. Oktober 2014 - 13:29 Uhr
Erster Liechtensteiner Book Swap

Am Sonntag, den 23. November 2014, von 10-17 Uhr findet im Ballenlager des Spoerry Areals in Vaduz, der erste Liechtensteiner Book Swap statt.

Was ist ein Book Swap?

Eine Gelegenheit dein Bücherregal zu sortieren und dabei Gutes zu tun! Du bringst deine Bücher zum Book Swap mit und spendest sie. Auf grossen Tischen kannst du in anderen interessanten Büchern stöbern und sie zu attraktiven Preisen kaufen. Du spendest also doppelt!

Warum tun wir das?

Mit diesem Event unterstützen wir die Ausbildung von Mädchen. Der gesamte Erlös geht zu 100% an das Mädchen-Bildungs-Programm von Room to Read. Deine Buchspende und Buchkauf ermöglicht so vielen Mädchen den Zugang zu Bildung und dadurch den Schritt aus der Armut in eine bessere und sichere Zukunft.

Filmvorführung

Ausserdem zeigen wir am Sonntag, den 9. November 2014, um 17 Uhr, mit freundlicher Unterstützung vom Takino in Schaan den Film "HALF THE SKY": Ein Porträt über das Mädchen-Bildungs-Programm von "Room to Read" in Vietnam. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Euch! Euer "Room to Read"-Team Liechtenstein und Rheintal. Parkplätze sind vorhanden.

Für das leibliche Wohl und Unterhaltung für Kinder ist gesorgt.

 www.roomtoread.org



Dienstag, 28. Oktober 2014 - 13:33 Uhr
Die Wiedereinwanderung des Bibers (Castor fiber) im Alpenrheintal

Die zügige Ausbreitung der Biber im Alpenrheintal ist eine Überraschung. Die Art war schon vor ein paar Hundert Jahren durch den Menschen fast vollständig ausgerottet worden. Einige Biber aus europäischen Restbeständen wurden in der Schweiz ab den Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts wieder ausgesetzt. Von 2006 bis 2014 haben sie sich vom Bodensee bis ins bündnerische Felsberg verbreitet. Sie bauen Burgen und Dämme, pflanzen sich erffolgreich fort und sind anpassungsfähiger als wir oft meinen.

Rund 130 Biber besiedeln im Herbst 2014 die Rheintalebene des Landes Vorarlberg, der Kantone St. Gallen und Graubünden sowie von  Liechtenstein. Die Population scheint noch lange nicht gesättigt. Rund 50 % der als bibertauglich beurteilten Gewässer sind noch nicht besiedelt. Im Buch wird die Aussterbegeschichte und die Wiedereinwanderung des Bibers im Alpenrheintal sowie seine Biologie und seine Auswirkungen auf Landschaft und Naturvielfalt beschrieben. Der Autor bezeichnet den Biber als „Biodiversitäter“, der in der Lage ist, Veränderungen der Landschaft die Vielfalt der Arten und Lebensräume zu fördern.

Mit Text, Karten und zahlreichen Bildern werden die Orte des Vorkommens sowie die Tierart selber dokumentiert. In einem Ausblick wird auf die Weiterentwicklung der Biberpopulation eingegangen und auf ökologische Massnahmen verwiesen. Das Buch ist ein Gemeinschaftswerk, das nur unter Mitarbeit zahlreicher ortskundiger Personen entstehen konnte, die dem Autor Daten und Bilder zur Verfügung gestellt und mit ihm die einzelnen Standorte besichtigt haben.

Christoph Angst von der Biberfachstelle Schweiz hat die Dokumentation wissenschaftlich begleitet. Herausgeber und Autor: Michael Fasel, Vaduz. econat@adon.li Beratungsbüro für Ökologie und Natur- und Landschaftsschutz Verlag: Alpenland Verlag AG, Schaan Gestaltung/Druck: Gutenberg AG, Schaan Umfang: 104 Seiten, reich bebildert CHF 26.00 / Euro 21.00 ISBN 978-3-905437-38-6
Ab 14. November ist das Buch erhältlich beim Alpenland Verlag AG, Feldkircher Strasse 13, 9494 Schaan, Telefon 423 239 50 40, unter www.buchzentrum.li oder im Buchhandel.


Einladung zur Buchpräsentation

Donnerstag, 13. November 2014, 18.00 Uhr,

mit anschliessendem Apéro im Küefer-Martis-Huus,

Giessenstrasse 14, 9491 Ruggell, (www.kmh.li)

Dokumente


Montag, 27. Oktober 2014 - 10:38 Uhr
Stimmungsvolle Abendwanderung

Mit jedem Schritt, den Sie zu Fuss gehen, trainieren Sie Ihren Körper und beugen durch Bewegungsmangel hervorgerufene Gesundheitsgefährdungen vor. Die Gesundheitskommission Gamprin – Ruggell -Schellenberg lädt Sie deshalb

am Sonntag, 16. November 2014, 16.30 Uhr
zur stimmungsvollen Abendwanderung
mit anschliessendem Apéro ein.

Wir begeben uns von der Säga aus via Sportplatz auf einer Teilstrecke des Vitaparcours zur St. Georg Kapelle. Von dort geht es weiter über den Kloggerweg zum Gantenstein und via Hinterschloss und Schlossweg zurück zum Sportplatz. Dauer der Wanderung ca. 1 Stunde.

Treffpunkt:
16.30 Uhr beim Säga Parkplatz Schellenberg

Mitnehmen: Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Taschenlampe, wer möchte auch Wanderstöcke, etc.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 12. November 2014 gebeten:

Tel. Nr. 232 64 75 oder Tel. Nr. 373 86 26 

E-Mail: judith.buechel@powersurf.li

Für die Sicherheit sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst verantwortlich.

Gesundheitskommission Gamprin – Ruggell - Schellenberg

Dokumente


Montag, 20. Oktober 2014 - 11:46 Uhr
Fit durch den Winter
Dokumente


Montag, 13. Oktober 2014 - 09:43 Uhr
Tag der offenen Tür im Museum Lawena


Sonntag, 9. November 2014
von 10.00 bis 17.00 Uhr

Licht, Wärme und Bewegung - die Geschichte des Stroms
Kuriositäten und Raritäten

Sonderausstellung: elektrische medizinische Geräte anno dazumal

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Dokumente


Mittwoch, 8. Oktober 2014 - 16:16 Uhr
Obstbaumverkauf der Gemeinde

Damit die alten Obstsorten wieder in den Feldern und Gärten Schellenbergs gepflanzt werden, bietet Ihnen die Gemeinde Schellenberg in Zusammenarbeit mit dem Verein HORTUS die Gelegenheit, echte Spezialitäten und Raritäten zu erwerben.

Ziel des Vereins HORTUS ist der Erhalt von alten Kultursorten. Ein Schwerpunkt dabei bildet das Obst.  Um den Erhalt langfristig zu sichern, ist es wichtig, dass wieder vermehrt alte Obstsorten gepflanzt werden, vor allem Hochstämme, welche ja langsam aus unserem Landschaftsbild verschwinden.

Um den Erhalt langfristig zu sichern, ist es wichtig, dass wieder vermehrt alte Obstsorten gepflanzt werden, vor allem Hochstämme, welche ja langsam aus unserem Landschaftsbild verschwinden.

Es ist der Gemeinde Schellenberg ein Anliegen, dass jeder Einwohner zur Anpflanzung von alten Obstsorten angeregt wird. Darum möchte die Gemeinde Schellenberg in Zusammenarbeit mit dem Verein HORTUS allen Interessierten die Auswahl und den Kauf von speziellen Obstsorten erleichtern.

Die Sortenliste und das Bestellformular können Sie im Internet herunter laden oder bei derGemeindeverwaltung abholen.

Die Bestellung bis spätestens Donnerstag, Donnerstag, 6. November 2014 an:

Hortus Geschäftsstelle, Frau Eva Körbitz
Rheinhofstrasse 11
9465 Salez
Fax 058 228 24 01
E-Mail an: eva.koerbitz@hortus.li  


Bei Fragen oder Unklarheiten stehen Ihnen die Mitarbeiter der Gemeinde oder die Geschäftsstelle vom Verein HORTUS gerne zur Verfügung.

Gemeinde Schellenberg



Norman Wohlwend, Vorsteher

Dokumente


Montag, 25. August 2014 - 08:18 Uhr
Bewegungsangebot für Kinder
Dokumente


Dienstag, 15. Juli 2014 - 16:34 Uhr
Steueramnestie

Die Gesetzesänderung betreffend die Neuregelung von Selbstanzeigen ist in Kraft getreten. Diese regelt die erstmalige Selbstanzeige wie folgt: 

Ordentliches Verfahren:
Es ist die zu wenig erhobene Steuer samt Verzugszins für die vergangenen fünf Jahre geschuldet. Busse fällt keine an.

Vereinfachtes Verfahrenbis Ende 2014 für Personen, die der Vermögens- und Erwerbssteuer unterliegen:
Die Nachbesteuerung der nicht deklarierten Vermögens- und Erwerbswerte erfolgt in Form einer Pauschalabgeltung in der Weise, dass auf sämtliche nicht deklarierte Vermögenswerte per 1. Januar 2013 eine Pauschale von 2.5% zuzüglich Gemeindesteuerzuschlag erhoben wird. Busse fällt keine an.
 
Bei jeder weiteren Selbstanzeige fällt neben der zu wenig erhobenen Steuer samt Verzugszins eine Busse an.
 
Die Steuerverwaltung hat zur Selbstanzeige ein Merkblatt sowie Formulare auf ihrer Internetseite (www.stv.llv.li) veröffentlicht. Die Mitarbeiter der Steuerverwaltung und Gemeindesteuerkassen stehen bei Fragen zu Selbstanzeigen gerne zur Verfügung.



Die letzten 8 News
Mi, 29. Okt - 13:29 Uhr
Erster Liechtensteiner Book Swap
Mo, 27. Okt - 10:38 Uhr
Stimmungsvolle Abendwanderung
Mo, 20. Okt - 11:46 Uhr
Fit durch den Winter
Mi, 08. Okt - 16:16 Uhr
Obstbaumverkauf der Gemeinde
Mo, 25. Aug - 08:18 Uhr
Bewegungsangebot für Kinder
Di, 15. Jul - 16:34 Uhr
Steueramnestie
Suche starten Aktuellen Inhalt drucken
Agenda
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Veranstaltungen 2014