Gemeindenews

Meldung vom 08. April 2020 - Mitteilungen

Kreuzweg im Gemeindekanal


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner

Pater Josef Gehrer freut sich, dass ein Kreuzweg mit Bildern aus dem Baumgärtle an folgenden Daten im Gemeindekanal ausgestrahlt wird:

Mittwoch, 08.04.2020 um 20.30 Uhr

Donnerstag, 09.04.2020 um 9 Uhr - 15 Uhr - 20.30 Uhr

Freitag, 10.04.2020 um 9 Uhr - 15 Uhr - 20.30 Uhr

Samstag, 11.04.2020 um 9 Uhr - 15 Uhr - 20.30

So können alle die in dieser schwierigen Zeit alleine zuhause sind, den Kreuzweg begehen.

Der Kreuzweg ist aus dem Baumgärtle von Bischof Erwin Kräutler und Pater Josef Gehrer gebetet.

Der Kreuzweg kann auch hier herunter geladen werden

Film Kreuzweg

Im Gebet verbunden

Pater Josef Gehrer



Meldung vom 06. April 2020 - Mitteilungen

Begehbarer Kreuzweg


Meldung vom 06. April 2020 - Mitteilungen

BFU Sicherheitstipp SPORT ZU HAUSE

Sicheres Training in den eigenen vier Wänden
Wer fit ist, fühlt sich wohl. Das ist gerade jetzt wichtig, wo wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Zum Glück kann man sich auch zu Hause bewegen. Mit den Tipps der BFU bleibt das Training verletzungsfrei.

Die wichtigsten Tipps

* Genug Platz schaffen und Hindernisse aus dem Weg räumen
* Nicht mit improvisierten Geräten trainieren
* Am besten Übungen machen, die bekannt sind
* Training mit Video Stream? Auf Angebote von qualifizierten Anbietern zurückgreifen
* Ehrgeiz zügeln: Übungen sauber, langsam und kontrolliert ausführen

Das «Fitnessstudio» zu Hause braucht genügend Platz. Je enger der Raum, desto weniger dynamische Übungen sind möglich. Hindernisse, Kanten und Stolperfallen sind also definitiv fehl am Platz.

Wer keine fachgerecht montierten Sportgeräte zu Hause hat, bleibt bei Freiübungen am Boden. Übungen, die bereits bekannt sind, eignen sich am besten. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, sollten nur neue Übungen ausprobiert werden, die für Anfänger ausgewiesen sind.

Trainingsprogramme per Video-Stream können hier helfen. Dabei darauf achten, dass die Videos von qualifizierten Anbietern stammen – z. B. vom Fitnesscenter.

Wer schliesslich die Übungen technisch sauber, langsam und kontrolliert durchführt und sich nicht überfordert, dem steht einem sicheren Training zu Hause nichts mehr im Weg.

Übungen fürs Training zu Hause finden Sie auf www.sichergehen.ch

Meldung vom 06. April 2020 - Mitteilungen

So schützen wir uns und andere


Meldung vom 06. April 2020 - Mitteilungen

Schütze dich und deine Freunde


Meldung vom 06. April 2020 - Mitteilungen

Stay at home - bleib zu Hause wenn du Fieber oder Husten hast


Meldung vom 02. April 2020 - Mitteilungen

Hilfeleistung der Gemeinde Schellenberg "Corona Virus"

Die Landesregierung hat zusammen mit den Gemeinden eine Lösung für unbürokratische Nächstenhilfe geschaffen. Diese ist nur für die Risikogruppen (älter als 65 Jahre oder Vorerkrankungen) eingerichtet worden, welche keine Unterstützung von Freunden, Verwandten oder Nachbarn abrufen können.

Einkauf von Lebensmitteln
Dieses Angebot ist ausschliesslich für die Deckung der Grundbedürfnisse des täglichen Bedarfs gedacht. Die Bestellung nimmt die zentrale Anlaufstelle der Gemeinde entgegen. Die Bestellungen sollten vormittags bei der Anlaufstelle eingehen. Die Auslieferung erfolgt wenn möglich im Laufe des gleichen Tages. Die Einkäufe werden vor der Haustüre deponiert und es wird einmal geklingelt. Die Einkäufe werden in Rechnung gestellt und es ist keine Barzahlung möglich. Bestellungen werden aufgenommen bei der Gemeinde.

Einkauf von Getränken
Bitte bestellen Sie ihre Getränke bei ihrem Getränkehändler. Die Gemeinde gibt Ihnen eine Übersicht, falls Sie keinen direkten Kontakt zur Hand haben.

Einkauf Medikamente

Die Lieferung der Medikamente erfolgt durch die Apotheke am St. Martins-Ring und wird in Rechnung gestellt und es ist keine Barzahlung möglich. Bestellungen werden aufgenommen unter Tel. 373 01 01.

Nicht rezeptpflichtige Medikamente
Nicht rezeptpflichtige Medikament können in der Centrum Drogerie, Eschen, bestellt werden.
Es wird Rechnung gestellt.
Tel. 370 19 70 E-Mail centrumdrogerie@adon.li

Andere Anliegen
Für alle weiteren Fragen und Anliegen (Handwerker, Haustier­betreuung oder Spezialfälle) steht Ihnen die Gemein­deverwaltung gerne zur Verfügung.
Zentrale Anlaufstelle in der Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Schellenberg
Tel: 399 20 30
E-Mail: gemeinde@schellenberg.li



Meldung vom 31. März 2020 - Mitteilungen

Supersack kann ab sofort bei der Säga abgegeben werden

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 11. März 2020 beschlossen, dass der Supersack ab sofort bei der Sammelstelle Säga abgegeben werden kann.

Fakten zum Supersack
Mit dem Supersack kann man Haushaltskunststoffe einfach und bequem recyceln. Einfach den Supersack im Dorfladen kaufen, Kunststoffe zu Hause sammeln und bei der Sammelstelle Säga abgeben. Schon hat man der Umwelt und dem Portemonnaie etwas Gutes getan. Los geht's!

Was DARF in den Supersack?
- Shampoo- und Waschmittelflaschen
- Öl- und Essigflaschen
- Lebensmittelverpackungen
- Milchflaschen / - Kaffeerahmflaschen
- Becher / - Schalen
- Blumentöpfe
- Eimer
- Körbe
- Kanister
- Tragetaschen
- bedruckte unbedruckte Folien 
- Verpackungsmaterial wie Schrumpf- und Stretchfolie
 
Was darf NICHT in den Supersack?
Folgende Artikel dürfen nicht im Supersack entsorgt werden:

- PET-Getränkeflaschen
  (bitte separat entsorgen – kostenlose Annahme)
- Spielzeug, Bälle, PVC
- Schläuche
- Getränkekartons (Tetra Pack)

Wo ist der Supersack erhältlich?
Der Supersack (60 l) kann im Dorfladen gekauft werden.
1 Rolle à 10 Stück kostet 29 Franken.

Information im Internet unter www.supersack.li

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass mit diesem Angebot ein wichtiges Zeichen für das Wiederverwerten von Kunststoff gesetzt wird.

Schellenberg, 31. März 2020

Gemeinde Schellenberg

Norman Wohlwend, Vorsteher



Meldung vom 27. März 2020 - Mitteilungen

Zemma schenka für Liechtenstein


Meldung vom 26. März 2020 - Mitteilungen

Einladung zurm Kreuzweg


Meldung vom 24. März 2020 - Mitteilungen

Informationsblatt Gemeinde


Meldung vom 16. März 2020 - Mitteilungen

Kundenkontakt in den Unterländer Gemeinden


Eine für uns alle herausfordernde und neue Situation verändert derzeit unser tägliches Leben. Die von der Regierung beschlossenen Massnahmen, mit denen die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden soll, um unser Gesundheitssystem aufrechtzuerhalten, halten wir in unseren Gemeinden für richtig und werden tatkräftig an ihrer praktischen Umsetzung mitarbeiten.
Wir sind von den Entwicklungen der letzten Tage nicht überrascht worden. In den Gemeinden wurden vor Wochen schon erste Massnahmen umgesetzt. Laufend wird die aktuelle Situation neu bewertet.

Heute fand ein Treffen der Unterländer Gemeindevorsteher statt, an der eine weitere Massnahme gemeinsam bestimmt wurde. Absolute Priorität hat in den nächsten Tagen die Gesundheit von Ihnen allen. Zudem sind wir bestrebt, dass die Gemeindeverwaltungen weiterhin handlungsfähig bleiben, dies auch bei den zahlreich befürchteten Ausfällen, welche zu erwarten sind.
Daher bitten wir Sie, Ihre Fragen und Anliegen ab sofort zunächst schriftlich, telefonisch oder per E-Mail vorzubringen und nicht persönlich die Verwaltungen oder auch die Aussenstellen aufzusuchen.

Die Verwaltungen bleiben somit aus Sicherheitsgründen ab morgen Dienstag, 17. März 2020, für den öffentlichen Publikumsverkehr ohne Terminvereinbarung bis auf Weiteres geschlossen.

Die Telefonzentrale der Gemeinden ist jeweils zu den üblichen Geschäftszeiten besetzt. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Ihnen bereits bekannte Fachkraft oder Abteilung direkt zu kontaktieren. Alle Durchwahlen und Emailadressen finden Sie auf der entsprechenden Gemeindewebseite.

Wir als Unterländer Vorsteher bedanken uns jetzt schon für Ihr Verständnis und für Ihr solidarisches Handeln zum Wohle unserer Gemeinden.

Bleiben Sie gesund!

Maria Kaiser-Eberle, Gemeindevorsteherin Ruggell
Tino Quaderer, Gemeindevorsteher Eschen
Freddy Kaiser, Gemeindevorsteher Mauren
Johannes Hasler, Gemeindevorsteher Gamprin-Bendern
Norman Wohlwend, Gemeindevorsteher Schellenberg

16. März 2020
Meldung vom 16. März 2020 - Mitteilungen

Vereinsräumlichkeiten und Turnhalle bis auf weiteres geschlossen


Auf Anweisung der Regierung bleiben aufgrund der Corona-Ausbreitung alle Vereinsräumlichkeiten, Turnhalle und Spielplätze der Gemeinde Schellenberg bis auf weiteres geschlossen.


Gemeindevorsteher
Norman Wohlwend
Meldung vom 09. März 2020 - Mitteilungen



Meldung vom 15. Februar 2020 - Mitteilungen

Aktion Trocken

In der Fastenzeit 2020 lanciert die Suchtprävention Liechtenstein zum vierten Mal die AKTION.TROCKEN.

Einzeln oder in Gruppen können alkoholfreie Tage gesammelt werden, um den eigenen Alkoholkonsum zu reflektieren und bewusster zu gestalten.

Alle EinwohnerInnen ab 16 Jahren sind dazu eingeladen, daran teilzunehmen. Wir freuen uns, wenn viele aus unserer Gemeinde mitmachen und die App für Android/iPhone aus dem App Store kostenlos downloaden. Die Daten unterliegen dem Datenschutz. Es werden nur anonyme Statistiken erstellt und keine Daten weitergegeben.

Ausführlichere Informationen: www.aktiontrocken.li 


nach oben