Supersack - Kunstoffsammlung

Der Supersack kann bei der Säga abgegeben werden

inhaltsbild

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 11. März 2020 beschlossen, dass der Supersack bei der Sammelstelle Säga abgegeben werden kann.

 

Fakten zum Supersack

Mit dem Supersack kann man Haushaltskunststoffe einfach und bequem recyceln. Einfach den Supersack im Dorfladen kaufen, Kunststoffe zu Hause sammeln und bei der Sammelstelle Säga abgeben. Schon hat man der Umwelt und dem Portemonnaie etwas Gutes getan. Los geht's!

 

Was DARF in den Supersack? 

  • Shampoo- und Waschmittelflaschen
  • Öl- und Essigflaschen
  • Lebensmittelverpackungen
  • Milchflaschen
  • Kaffeerahmflaschen
  • Becher
  • Schalen
  • Blumentöpfe
  • Eimer
  • Körbe
  • Kanister
  • Tragetaschen
  • bedruckte Folien
  • unbedruckte Folien
  • Verpackungsmaterial wie Schrumpf- und Stretchfolie   

Was darf NICHT in den Supersack?

Folgende Artikel dürfen nicht im Supersack entsorgt werden

  • PET-Getränkeflaschen
    (bitte separat entsorgen – kostenlose Annahme)
  • Spielzeug, Bälle, PVC, Schläuche
  • Getränkekartons (Tetra Pack)

Wo ist der Supersack erhältlich?

Der Supersack (60 l) kann im Dorfladen gekauft werden.

1 Rolle à 10 Stück kostet 29 Franken

Information im Internet unter www.supersack.li

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass mit diesem Angebot ein wichtiges Zeichen für das Wiederverwerten von Kunststoff gesetzt wird.

 

  



nach oben